SPD Henrichenburg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Herzlich Willkommen bei der SPD in Henrichenburg

startseitenfoto.2

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der SPD Henrichenburg. Hier finden Sie Informationen zu Inhalten, Personen und Terminen des SPD-Ortsvereins Henrichenburg.

Sie können auch gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kritik.

 

Danke,

Ihre SPD in Henrichenburg

 

SPD Henrichenburg lädt zum Jahresabschluss ein

E-Mail Drucken PDF
Der SPD-Ortsverein Henrichenburg lädt alle Mitglieder und Interessierten zum traditionellen Jahresabschlussessen am Freitag, den 2. Dezember 2016, ab 19 Uhr in die Gaststätte „Zum Lambertus", Beckumer Straße 33, ein. In diesem Rahmen erfolgt auch die Ehrung der Jubilare durch die Stadtverbandsvorsitzende und Landtagskandidatin Lisa Kapteinat.

 

Neue Ratsfrau für Henrichenburg

E-Mail Drucken PDF
daniela.rotteDie Henrichenburgerin Daniela Rotte ist neues Mitglied für die SPD im Rat der Stadt Castrop-Rauxel. Sie folgt damit auf Tobias Schulze, der sein Mandat aus beruflichen Gründen niedergelegt hatte. Daniela Rotte ist 30 Jahre alt und Krankenkassenbetriebswirtin. Sie engagiert sich seit Jahren im Vorstand des SPD-Ortsvereins Henrichenburg. Zu ihrem Wahlkreis gehört Becklem und der westliche Teil Henrichenburgs. Im Stadtrat wirkt sie im Umweltausschuss, im Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung sowie im Rechnungsprüfungsausschuss mit.

„Mir liegt es besonders am Herzen, dass Henrichenburg familienfreundlich bleibt. Mit dem Neubau des AWO-Kindergartens haben wir dazu einen wichtigen Schritt gemacht", benennt Daniela Rotte ihre Schwerpunkte. Darüber hinaus setzt sie sich für die Aufwertung des Wasserkreuzes ein. Einen entsprechenden Antrag hatte der Henrichenburger Ortsverein auf dem SPD-Stadtverbandsparteitag im April gestellt. Der Schwung im Rahmen der Bewerbung um die Landesgartenschau soll mitgenommen werden. Hier war mit dem Brückenbauwerk „Sprung über die Emscher" eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die Emscher und über den Rhein-Herne-Kanal geplant. Ein weiteres Projekt sieht einen gläsernen Schacht vor, der den Blick auf den derzeit im Bau befindlichen Abwasserkanal der Emscher ermöglicht und somit erlebbar macht. „Es ist schön, dass wir aktuell erfahren haben, dass es Castrop-Rauxel gelungen ist, mit ‚Emscherland 2020‘ entsprechende Fördermittel des Landes für die vorgesehenen Projekte zu erhalten. Dies wird eine echte Bereicherung nicht nur für die an der Emscher angrenzenden Ortsteile, sondern für die gesamte Stadt und ein schöne Abrundung des jahrelangen Emscher- und Kanalumbaus", freut sich die frisch vereidigte SPD-Ratsfrau.

Damit vertreten nun zwei SPD-Ratsmitglieder die Interessen von Becklem und Henrichenburg im Stadtrat. Bereits im letzten Jahr ist Marcus Pelzing in den Rat nachgerückt. Der 41-jährige Familienvater engagiert sich im Bauausschuss und vertritt den Wahlkreis im östlichen Teil Henrichenburgs.
 

SPD Henrichenburg setzt sich für Aufwertung am Wasserkreuz ein – Schwung der Bewerbung für die Landesgartenschau soll genutzt werden

E-Mail Drucken PDF
Der SPD-Ortsverein Henrichenburg setzt sich dafür ein, dass die geplanten Maßnahmen und Projekte, die für die Bewerbung der Landesgartenschau 2020 vorgesehen waren, mithilfe von Fördermöglichkeiten und Partnern auch ohne den Zuschlag realisiert werden. Dazu gibt es einen entsprechenden Antrag für den SPD-Stadtverbandsparteitag am Samstag (16. April) ab 10 Uhr in der Mensa der Willy-Brandt-Gesamtschule.
Im Rahmen der Landesgartenschau sollten die Flächen am umgebauten Wasserkreuz von Rhein-Herne-Kanal und Emscher aufgewertet werden. Mit dem Brückenbauwerk „Sprung über die Emscher" war eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die Emscher und über den Rhein-Herne-Kanal geplant. Ein weiteres Projekt ist ein gläserner Schacht, der den Blick auf den derzeit im Bau befindlichen Abwasserkanal der Emscher ermöglicht und somit erlebbar macht.
„Die Maßnahmen wären eine echte Bereicherung für Henrichenburg und die anderen an die Emscher angrenzenden Stadtteile und ein schöne Abrundung des jahrelangen Emscher- und Kanalumbaus. Dies hatte auch die Jury der Landesgartenschau ausdrücklich betont. Deshalb wollen wir die Stadtverwaltung und den Bürgermeister bitten, sich dafür einzusetzen, andere Fördermöglichkeiten gemeinsam mit dem Land zu finden. Die Projekte dürfen nicht in Vergessenheit geraten", so Marcus Pelzing, Vorsitzender des Ortsvereins und Ratsherr für Henrichenburg.
 

SPD Henrichenburg räumte den Stadtteil auf

E-Mail Drucken PDF
2016-04-11.mllaktionDer SPD-Ortsverein Henrichenburg hat am vergangenen Samstag wieder seine jährliche Müllaktion durchgeführt. In diesem Jahr wurde der Bereich rund um den Sportplatz des TUS Henrichenburg, entlang des Kanals und die angrenzenden Waldstücke gesäubert. Dabei wurden vor allem Verpackungen und Flaschen in den Grünanlagen gefunden und von den fleißigen Helfern aufgesammelt. „Zum ersten Mal konnten wir feststellen, dass sich der Müll im Vergleich zu den Vorjahren reduziert hat. Das gibt uns die Zuversicht, dass die jährliche Aktion auch Wirkung zeigt und in einem sauberen Umfeld das Hemmnis höher ist, Müll in die Umwelt zu werfen", zeigt sich Marcus Pelzing, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins und Ratsherr, erfreut.
 


Termine